Pressemeldung

25 Jahre Digitale Bildung – Internationales Erfolgsmodell Made in Saarbrücken: imc AG feiert Firmenjubiläum und setzt auf weiteres Wachstum

Die imc AG, einer der weltweit führenden Anbieter für digitale Trainingslösungen, die vor 25 Jahren von Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer in Saarbrücken gegründet wurde, kündigt weitere Expansionen an.

Saarbrücken, 01.09.2022

Die imc AG aus Saarbrücken, ein weltweit agierendes E-Learning Unternehmen, feiert am 9. September sein 25-jähriges Firmenjubiläum. 1997 von IT-Pionier Prof. August-Wilhelm Scheer gegründet und fest im Netzwerk der Scheer-Unternehmen verankert, hat die imc AG heute über 350 Mitarbeitende an weltweit zwölf Standorten auf vier Kontinenten. International erfolgreiche Konzerne wie die Mercedes Benz AG, Vodafone oder Jägermeister zählen zu den über 1.300 Kunden.

Bei den Feierlichkeiten am 9. September werden dazu bei einer Podiumsdiskussion Kunden gemeinsam mit dem Unternehmensgründer, dem Vorstand sowie Mitarbeitenden der imc zu Wort kommen. Unter dem Motto „Digitale Bildung - Erfolgsmodell Made in Saarbrücken" wird es einerseits um die Erwartungshaltung der Wirtschaft an die Bildung von morgen, aber auch die Rolle der digitalen Weiterbildung bei der Bewältigung des Fachkräftemangels gehen.

imc-Gründer Prof. August-Wilhelm Scheer wird in seiner Eröffnungsrede wesentliche Erfolgsfaktoren der Unternehmensgeschichte Revue passieren lassen und betont: „Der Arbeitsmarkt wandelt sich schnell, auch der Bedarf an digitalen Kompetenzen in Unternehmen wächst rasant.

Als wir 1997 gestartet sind, hatte ich die Vision, Lernen durch Digitalisierung neu zu gestalten und so auch Lerninhalte orts- und zeitunabhängig verfügbar zu machen. Für mich und die imc AG ist dieses Jubiläum ein Meilenstein auf einem Zeitstrahl und zugleich ein Zeichen dafür, dass wir es geschafft haben, die Art und Weise zu verändern, wie Menschen heute lernen und Lernen erleben.”

Christian Wachter, Vorstandsvorsitzender der imc AG ergänzt: „Seit 25 Jahren konzipieren und entwickeln wir inspirierende Lerninhalte und moderne Lernmanagementlösungen für unsere Kunden und Partner. Als Technologieführer ist Innovation dabei für uns nie Selbstzweck, sondern dient stets den Kunden.

Diese Innovationen treiben wir, gemeinsam mit unseren Kunden, stets weiter voran. Aber damit sind wir noch längst nicht am Ende, wir streben innerhalb der nächsten Jahre einen Umsatz von 50 Millionen Euro und den weiteren Ausbau unserer internationalen Präsenz an.”

Weitere Informationen

Weitere Informationen über die imc sowie Pressefotos und den Downloadbereich finden Sie hier im Mediencenter der imc.

Über die imc AG

imc ist mit über 25 Jahren Erfahrung, 12 internationalen Standorten und 350 Mitarbeitern führender Anbieter für digitale Aus- und Weiterbildungsprogramme. Experten auf den Gebieten Technologie, E-Learning Content und Strategie arbeiten Hand in Hand, um ganzheitliche sowie maßgeschneiderte E-Learning Lösungen zu bieten – weltweit. Gegründet von IT-Pionier Prof. August-Wilhelm Scheer in Saarbrücken, unterstützt imc heute mehr als 1.300 Unternehmen, öffentliche Institutionen und Bildungseinrichtungen mit über 10 Millionen Lernenden bei der Planung und Umsetzung von professionellen digitalen Trainingsstrategien.

PRESSEKONTAKT
Nina Wamsbach
Communications Manager
Photo of Nadine Kreutz
Nadine Kreutz
Communications Manager
fosway 2022 digital learning
News

imc AG aus Saarbrücken erhält starke Bewertung als ‚Strategic Challenger‘ im Fosway 9-Grid™ für Digital Learning

Das Fosway 9-Grid™ 2022 für Digitales Lernen bewertet Anbieter von digitalen Lerninhalten. imc konnte zum vierten Mal in Folge sein Rating im Bereich Digitales Lernen verbessern und erreicht in diesem Jahr eine der höchsten Stufen im Feld der Strategic Challengers.

fosway badge 2022 digital leraning

Saarbrücken, 31. März 2022

Die Fosway Group, Europas Nr. 1 der HR-Branchenanalysten, hat ihre neueste Analyse des Digital Learning Marktes veröffentlicht. Die Content-Lösungen der imc konnten sich einen noch besseren Platz sichern als im Vorjahr. Somit baut das Saarbrücker Unternehmen auch das vierte Jahr in Folge seine Positionierung im Fosway 9-Grid™ weiter aus.

 

Zum zweiten Mal werden die Lerninhalte der imc in der zweithöchsten Kategorie eingestuft. Strategic Challengers bieten, so Fosway, Lösungen an, die ein breiteres Leistungsspektrum abdecken als die meisten anderen der abgebildeten Anbieter im 9-Grid™. Strategic Challengers sind außerdem solide und verlässliche Partner im Bereich Digital Learning.

Falk Hegewald

Falk Hegewald, Director Content, imc AG

Falk Hegewald, Director Content der imc freut sich außerordentlich über die erneute Verbesserung im Ranking:

 

„Das spiegelt unsere beeindruckende Entwicklung der letzten Jahre wider und bestärkt uns in unserer Mission: wir wollen begeistern, unsere Kunden mitreißen und gemeinsam innovative Lernerlebnisse für Menschen weltweit kreieren. Dies gilt für unsere maßgeschneiderten Projekte mit Kunden wie Jägermeister, Vodafone oder Porsche ebenso, wie für neue Lernwelten aus unserem eigenen Produktportfolio wie zum Beispiel "Cyber Crime Time".“

 

"Als Strategic Challenger im Fosway 9-Grid™️ für digitales Lernen 2022 hat imc eine Erfolgsbilanz für Lerndesign, Lernlösungen und Dienstleistungen entwickelt, die Unternehmen dabei helfen, ihren Lernansatz zu transformieren", sagt David Wilson, CEO der Fosway Group. "Die Jägermeister Meister Academy ist ein großartiges Beispiel dafür, wie imc Kreativität, Marke und globales Blended Learning miteinander verbindet."

2022 Fosway 9-Grid™ für Digital Learning
fosway 9 grid 2022 digital learning
Weitere Informationen

Den gesamten Bericht von Fosway inklusive aller Zahlen und Informationen zur Erhebung finden Sie hier.

Weitere Informationen über die Foway Group können Sie hier einsehen.

imc AG

imc ist mit über 25 Jahren Erfahrung, 12 internationalen Standorten und 350 Mitarbeitern führender Anbieter für digitale Aus- und Weiterbildungsprogramme. Experten auf den Gebieten Technologie, E-Learning Content und Strategie arbeiten Hand in Hand, um ganzheitliche sowie maßgeschneiderte E-Learning Lösungen zu bieten – und zwar weltweit. Entstanden als Spin-Off an der Universität des Saarlandes unterstützt imc über 1.300 Unternehmen, öffentliche Institutionen und Bildungseinrichtungen aller Branchen und Größen umfassend bei der Planung und Umsetzung von professionellen digitalen Trainingsstrategien.

PRESSEKONTAKT
Photo of Kerstin Steffen
Kerstin Steffen
Director Brand Strategy
Nina Wamsbach
Communications Manager
News

Dritte imc Schulkooperation im Saarland zur Unterstützung der Schüler*innen bei der Berufsorientierung

Der E-Learning Anbieter imc AG und das wirtschaftswissenschaftliche Gymnasium und Saarlandkolleg (WWGSK) in Saarbrücken unterzeichnen eine Kooperationsvereinbarung. Ziel der Kooperation ist die nachhaltige Nachwuchssicherung im Saarland und die Unterstützung der Schüler*innen bei der Studien- und Berufsorientierung.

Saarbrücken, 09. November 2021

Für die imc ist dies bereits die dritte Schulkooperation im Saarland, um ihr Engagement am Standort Saarbrücken weiter zu stärken. „Wir nehmen unsere soziale Verantwortung sehr ernst, deshalb engagieren wir uns in dem Bereich, der uns am nächsten liegt, der Bildung“, sagt Kerstin Steffen, Head of Corporate Communications bei imc. Die erste Kooperation mit der Gemeinschaftsschule Bellevue wurde 2019 im Rahmen des Herbsttreffens der Landesgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT geschlossen, in deren Landesvorsitz Steffen Mitglied ist. Im Dezember 2020 folgte die zweite Kooperation mit dem Gymnasium am Rotenbühl.

 

Inhaltlich geht es bei der Kooperation mit dem WWGSK zunächst vor allem um digitale und hybride Veranstaltungen, in denen das HR-Team der imc rund um die Themen Berufsorientierung, Bewerbungen und Vorstellungsgespräche aufklärt. Darüberhinaus finden auch fachspezifische Workshops statt, wie zum Beispiel im Profilfach Marketing und Design.

 

Auch Michaela Brinkmann, Schulleiterin am WWGSK, ist vom Nutzen der Kooperation überzeugt: „Für uns als wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium sind Kooperationspartner, wie die imc, Gold wert. Wir können dadurch unseren Schülerinnen und Schülern einen zielführenden Berufs- und Studienwahlprozess garantieren. Eltern erhalten einen strukturierten Einblick in diese wichtige Phase ihrer Kinder und Lehrkräfte erfahren, welche Kompetenzen im Leben nach der Schule von Bedeutung sind.“

Melanie Michely von imc überreicht Michaela Brinkmann, Schulleiterin am WWGSK, die Kooperationsvereinbarung

Für das kommende Jahr sind bereits weitere Workshops und Vorträge an allen Partnerschulen geplant. Zudem sind neue Kooperationen an anderen imc Standorten, beispielsweise in Freiburg oder München, denkbar. Aktuell konzentriert sich das Engagement allerdings noch auf das Saarland, wo die imc ihren Hauptsitz hat.

Sabrina Galik, Wladimir Mekler (SK-Sprecher*in), Desireé Stroh (imc), Holger Gentek, Melanie Michely (imc), Michaela Brinkmann (SLin), Lennart Seimetz, Elena Koch (WWG-Sprecher*in), Michael Korb, Annette Schwinn

imc AG

imc ist mit über 20 Jahren Erfahrung, 12 internationalen Standorten und 300 Mitarbeitern führender Anbieter für digitale Aus- und Weiterbildungsprogramme. Experten auf den Gebieten Technologie, E-Learning Content und Strategie arbeiten Hand in Hand, um ganzheitliche sowie maßgeschneiderte E-Learning Lösungen zu bieten – und zwar weltweit. Entstanden als Spin-Off an der Universität des Saarlandes unterstützt imc über 1.200 Unternehmen, öffentliche Institutionen und Bildungseinrichtungen aller Branchen und Größen umfassend bei der Planung und Umsetzung von professionellen digitalen Trainingsstrategien.

PRESSEKONTAKT
Nina Wamsbach
Communications Manager
Pressemitteilung

Arbeiten mit der imc Learning Suite wird flexibler und komfortabler

imc AG stellt mit dem Release 14 die neueste Version ihres Learning Ma-nagement Systems vor

Saarbrücken, 14.05.2019

Startschuss für Version 14 – die imc AG stellt im Mai 2019 weltweit die neueste Version ihres Learning Management Systems (LMS) vor. Mit dem neuen Release der imc Learning Suite wird es ab sofort noch einfacher, individuelle Lernpfade zu begleiten. Darüber hinaus überzeugt die Learning Suite durch ein neues, modernes Design und eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit. Hier wurden insbesondere die Möglichkeit hinsichtlich flexibler Anpassungen und Konfigurationsmöglichkeiten verbessert und erweitert.

 

Aus- und Weiterbildung so einfach wie möglich machen ist die Mission, die die imc antreibt. „Wir möchten eine Learning Experience bieten, die optimal auf die Anforderungen und Bedürfnisse der Lernenden abgestimmt ist. Daher war es für uns von besonderer Bedeutung, ein nutzerzentriertes System zu schaffen, das hochkomplexe Prozesse besser widerspiegelt und gleichzeitig intuitiv bedienbar ist“, so Vorstand Sven R. Becker, der bei imc die Bereiche Vertrieb, Marketing & Communication sowie Content verantwortet

 

Dr. Wolfram Jost, imc Vorstand für Produktentwicklung, bekräftigt, dass auch bei diesem Release der Mehrwert für den Kunden wieder an erster Stelle stand: „Bevor wir etwas Neues entwickeln, müssen wir stets einen Schritt in Richtung Kunden tätigen und uns fragen: Nutzt diese Neuerung dem Kunden?“ Im Rahmen der 360-Grad-Strategie der imc, die sämtliche Lehr-Lern-Prozesse in der Learning Suite integriert, wird der Nutzer somit noch stärker in den Mittelpunkt gerückt. Laut Jost ein wichtiger Baustein, der zur Erfüllung der Mission beitragen wird.

 

Weitere Informationen zur imc Learning Suite erhalten Sie unter www.im-c.de/lms

imc AG

imc ist mit über 20 Jahren Erfahrung, 12 internationalen Standorten und 300 Mitarbeitern führender Anbieter für digitale Aus- und Weiterbildungsprogramme. Experten auf den Gebieten Strategie, Technologie und E-Learning Content arbeiten Hand in Hand, um ganzheitliche sowie maßgeschneiderte E-Learning Lösungen zu bieten – und zwar weltweit. Entstanden als Spin-Off an der Universität des Saarlandes unterstützt imc über 1.200 Unternehmen, öffentliche Institutionen und Bildungseinrichtungen aller Branchen und Größen ganzheitlich bei der Planung und Umsetzung von professionellen digitalen Trainingsstrategien.

PRESSEKONTAKT
Photo of Kerstin Steffen
Kerstin Steffen
Director Brand Strategy
Photo of Nadine Kreutz
Nadine Kreutz
Communications Manager