News
Innovation Pack 14.13: Channels

Channels: Willkommen im Zeitalter des selbstbestimmten Lernens!

Mit Innovation Pack 14.13 für die imc Learning Suite wird Lernen selbstbestimmter als jemals zuvor

25.07.22

Der Anspruch daran, was betriebliche Weiterbildung leisten muss, ändert sich seit einiger Zeit grundlegend. Lernende verlangen mehr als stumpfen Präsenzunterricht oder theoretisches Wissen ohne Bezug zu ihrem Arbeitsalltag zu pauken. „Learning Experience“ ist das Stichwort, und das bedeutet nicht nur die ansprechende Gestaltung von Lerninhalten und -portalen, sondern auch eine andere Art des Lernens: Personalisiert, informell und selbstbestimmt.

 

Daher ermöglichen die neuen Channels in der imc Learning Suite, die im Innovation Pack 14.13 ausgerollt werden, eine vollkommen neue Aufbereitung von Lerninhalten. Damit ist der erste Schritt hin zu echtem selbstbestimmtem Lernen getan.

 

Die neuen Channels sind themenbasierte Container, die Learning Nuggets zu den jeweiligen Themen beinhalten. Lernende können Themen abonnieren und werden mit Push-Benachrichtigungen immer über neue Inhalte auf dem Laufenden gehalten.

 

Look and Feel erinnern an altbekannte Plattformen wie YouTube oder Netflix, sodass sie für alle Lernenden intuitiv zu bedienen sind. Beim Konsumieren eines Learning Nuggets wird am Bildschirmrand eine Playlist mit Inhalten aus dem gleichen Channel angezeigt, sodass Lernende schnell zum nächsten Learning Nugget wechseln können.

 

imc channels

Weitere Informationen

Eine ausführliche Beschreibung der Channels, die in IP 14.13 erhalten sind, finden Sie auch hier auf einen Blick.

KONTAKT
Photo of Nadine Kreutz
Nadine Kreutz
Communications Manager
fosway ranking 2022
News

2022 Fosway 9-Grid™ für Lernsysteme: imc AG aus Saarbrücken bestätigt Position als Core Leader

Der unabhängige HR-Analyst Fosway Group hat seine neueste Studie zu Lernsystemen vorgestellt. Die imc Learning Suite behauptet ihre Position als Core Leader und verbessert sich zum vierten Mal in Folge.

Fosway 2022 Badge

Saarbrücken, 17. Februar 2022

Die Fosway Group, Europas führender HR-Analyst, hat heute ihre aktuelle Studie zu Lernsystemen veröffentlicht. Erneut positioniert sich das Learning Management System der imc als Core Leader. Die Analyse spiegelt das stetige Wachstum und die Weiterentwicklung des imc Learning Suite (ILS) wider.
Core Leaders zeichnen sich durch eine sehr gute Erfolgsbilanz hinsichtlich der Unternehmensgewinnrate, der Bereitstellung für den Kunden und dessen Interessensvertretung aus, so Fosway.

 

David Wilson, CEO der Fosway Group, kommentierte: "imc baut seine Position als Core Leader im Fosway 9-Grid™ für Lernsysteme 2022 durch Produktinnovationen wie die Entwicklung eines neuen Autorentools und Headless-LMS-Funktionalität weiter aus. Mit der zunehmenden Leistungsfähigkeit wächst auch die Dynamik des Unternehmens auf dem Markt."

 

Christian Wachter

Christian Wachter, Vorstandssprecher der imc, freut sich über die Top Platzierung:

"Mit unserem LMS im Fosway 9-Grid™ als Core Leader für Lernsysteme ausgezeichnet zu werden, bedeutet natürlich auch einen weiteren Ansporn. Die strategischen Weiterentwicklungen in den Bereichen Learner Experience, User Generated Content und Learning Analytics werden sicherlich dazu beitragen, das Potenzial des Produktes weiter zu verbessern und den Weg zum "Strategic Leader" fortzusetzen.“

2022 Fosway 9-Grid™ für Learning Systems
fosway grid
Weitere Informationen

Den gesamten Bericht von Fosway inklusive aller Zahlen und Informationen zur Erhebung finden Sie hier.

Weitere Informationen über die Foway Group können Sie hier einsehen.

imc AG

imc ist mit über 20 Jahren Erfahrung, 12 internationalen Standorten und 300 Mitarbeitern führender Anbieter für digitale Aus- und Weiterbildungsprogramme. Experten auf den Gebieten Strategie, Technologie und E-Learning Content arbeiten Hand in Hand, um ganzheitliche sowie maßgeschneiderte E-Learning Lösungen zu bieten – und zwar weltweit. Entstanden als Spin-Off an der Universität des Saarlandes unterstützt imc über 1.200 Unternehmen, öffentliche Institutionen und Bildungseinrichtungen aller Branchen und Größen ganzheitlich bei der Planung und Umsetzung von professionellen digitalen Trainingsstrategien.

PRESSEKONTAKT
Photo of Kerstin Steffen
Kerstin Steffen
Director Brand Strategy
Nina Wamsbach
Communications Manager
News
Innovation Pack 14.11

Updates für die imc Learning Suite: Innovation Pack 14.11 steht bereit

Gleich zu Jahresbeginn gibt es einige Neuerungen in der imc Learning Suite, die insbesondere Administratoren freuen dürften. Wir beleuchten die wichtigsten Updates.

19.01.2022

Einfacher, intuitiver und zeitsparender: Das war das Ziel, dass wir mit den neuen Updates zu unserem Learning Management System verfolgt haben. Denn trotz steigender Komplexität des Systems darf die Nutzerfreundlichkeit nicht leiden.

 

Daher haben wir an einigen Neuerungen gearbeitet, die insbesondere Kursadministratoren das Leben erleichtern. Unter anderem wurde in IP 14.11 der Import der Lernhistorie vereinfacht, Videos können jetzt direkt in News eingebettet werden und Buchungsbestätigungen sind schneller anpassbar.

Ein besonderes Highlight stellt das vereinfachte Management von On-the-job-Trainings (OJT) dar. Ein neuer Filter- und Sortiermodus ermöglicht Mentor*innen, die für mehrere Lernende OJT durchführen, leichter den Überblick zu behalten. Das Auffinden bestimmter OJTs wird für Lernende und Mentor*innen wesentlich einfacher, und Lernende können die ausdruckbaren Versionen ihrer OJT-Module als Nachweis ihrer Aus- oder Weiterbildung außerhalb des LMS verwenden.

Auch die Selbstregistrierung im LMS wird noch unkomplizierter. Gerade wenn ein LMS genutzt wird, um Externen Zugriff auf bestimmte E-Learning Inhalte zu gewähren, bietet sich eine Selbstregistrierung an. Wenn jedoch Registrierungsformulare auf einer Website angezeigt werden, besteht die Gefahr von Bot-Angriffen.

Um Formulareingaben durch solche Bots zu verhindern, bietet die imc Learning Suite nun die Möglichkeit, Friendly Captcha zu integrieren. Das GDPR-konforme Tool kann über den Konfigurationsmanager eingebunden werden.

Weitere Informationen

Eine Übersicht über alle Neuerungen, die in IP 14.11 erhalten sind, finden Sie auch hier auf einen Blick.

KONTAKT
Photo of Nadine Kreutz
Nadine Kreutz
Communications Manager
News

imc AG aus Saarbrücken bei eLearning Award zweifach ausgezeichnet

Saarbrücken, 03. Januar, 2022

Das eLearning Journal hat die imc AG und deren Kunden gleich zweifach mit dem eLearning Award ausgezeichnet. Bei dem nationalen Award-Programm wurden in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal innovative und kreative eLearning Projekte geehrt.

In der Kategorie „Micro Learning“ wurde das Projekt „Tax & Legal Quality & Risk Management“ ausgezeichnet, das die imc gemeinsam mit PricewaterhouseCoopers (PwC) umgesetzt hat. Das neue E-Learning ersetzt ein bisher in Präsenz durchgeführtes Pflichttraining bei PwC.

 

In sechs verschiedenen spannenden Fällen erleben die Lerner*innen ein reales Szenario der täglichen Arbeit bei PwC Tax & Legal, erwerben neues Wissen und wenden dieses direkt an. Sie sind dabei Teil eines diversen PwC Quality & Risk Management Teams und unterstützen es bei verschiedenen Missionen. Der modulare Aufbau des E-Learning ermöglicht ein einfaches Anpassen einzelner Fälle.

 

Als didaktische Mittel wurden Storytelling, szenariobasiertes Lernen, Gamification und Micro Learning gewählt, um das E-Learning möglichst spannend zu gestalten und gleichzeitig einen realen Bezug zur Arbeitswelt zu ermöglichen. Um den Gamification und Storytelling Charakter zu untermalen, wurde ein Design im Comic-Stil entwickelt.

Eine weitere Auszeichnung in der Kategorie „Validierung“ konnte die imc gemeinsam mit ihrem Kunden pfm medical für das „validierte Learning Management System“ verzeichnen.

Als Unternehmen in der Medizintechnikbranche unterliegt pfm medical einer strengen Nachweispflicht aller Arbeits- und Schulungsabläufe. Durch die Einführung des validierten Systems kann pfm medical die vorgeschriebene lückenlose Dokumentation aller Schulungen nun direkt im Learning Management System (LMS) erfassen und verzichtet auf die bis dahin üblichen Papiernachweise.

 

Durch die Validierung des LMS sind Prozesse, die für die Validierung der Lernaktivitäten relevant sind, digitalisiert und automatisiert worden, was Zeit und Ressourcen spart und die Sicherheit und Zuverlässigkeit erhöht. Durch die Nutzung eines validierten LMS wird heute bei pfm medical etwa ein Arbeitstag Aufwand pro Woche gespart.

Weitere Informationen

Zum zwölften Mal verlieh die Jury des eLearning Journal 2022 den eLearning AWARD. Mit über 300 Projekt-Einreichungen war das Interesse am eLearning AWARD ungebrochen. Am Ende konnten sich in 75 Kategorien aktuelle State of the Art-Projekte durchsetzen.

 

Mehr über pfm medical und das validierte Learning Management System erfahren Sie hier.

KONTAKT
Photo of Kerstin Steffen
Kerstin Steffen
Director Brand Strategy
Nina Wamsbach
Communications Manager
News

Gold in Asien für bestes Learning Management System

Bei den HRM Asia Readers' Choice Awards, wurde das imc Team in Asien mit Gold für das beste Learning Management System gekürt. Die Auszeichnung würdigt die lokale Präsenz und Kompetenz der imc AG aus Saarbrücken im asiatischen Raum.

02. Dezember 2021

imc holt zum zweiten Mal in Folge Gold in Asien! Am 19. November fanden die HRM Asia Readers' Choice Awards statt, bei dem die diesjährigen Gewinner bekannt gegeben wurden. An den Awards, die online auf dem HR Tech Festival Asia bekannt gegeben wurden, nehmen Anbieter von HR-Technologielösungen und Industriepartner teil.

 

Die Jury würdigt insbesondere Lösungen und Anbieter, die die HR-Community in Asien dabei unterstützen, diese neue Ära der Personalarbeit und des Arbeitsplatzes zu steuern. Insgesamt wurden Awards in 16 verschiedenen Kategorien vergeben.

Lee_Ivana

Ivana Lee, Geschäftsführerin der imc in Asien, sagt:

 

"Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Gerade in Asien ist es so wichtig, für qualitativ hochwertige Lösungen bekannt zu sein.

Mit unserer deutschen Technologie und der Fähigkeit, unser Wissen auf die Bedürfnisse des asiatischen Marktes zu übertragen, bin ich sehr stolz auf unser Team, unsere strategischen Partner und die Arbeit, die wir im Dienste unserer Kunden geleistet haben. Wir werden unsere Präsenz hier weiter ausbauen."

 

 

Weitere Informationen

Die HRM Asia Readers' Choice Awards werden jedes Jahr verliehen, um das gesamte Ökosystem der Dienstleistungsanbieter dieser komplexen Branche für einen Tag im Jahr zusammenzubringen. Sie bieten die wichtigste Anerkennung für die Besten der Besten dieser Industriepartner und Lösungsanbieter: Berater, Personalvermittler, Technologieanbieter, Umzugsexperten, Trainer und Coaches und mehr.

 

Erfahren Sie mehr über die HRM Asia Awards.

 

Möchten Sie mehr über unser mehrfach prämiertes LMS erfahren? Dann schauen Sie gerne hier vorbei und finden Sie mehr über die imc Learning Suite heraus.

KONTAKT
Photo of Kerstin Steffen
Kerstin Steffen
Director Brand Strategy
Nina Wamsbach
Communications Manager
News
Innovation Pack 14.10

Innovation Pack 14.10 und die Zukunft des Corporate Learnings

Die neuen Features für die imc Learning Suite sind da! Neben den Details zu Innovation Pack 14.10 werfen wir außerdem noch einen Blick in die Zukunft der Lernsysteme.

06.07.2021

Schon wieder Halbzeit für dieses Jahr! Also höchste Zeit für einige  Updates in der imc Learning Suite (iLS). Doch damit nicht genug: Neben einem Überblick über die neuen Features des Innovation Pack 14.10 geben wir einige Ausblicke in die Zukunft unseres Learning Management Systems.

 

Doch zunächst zu den neuen Features von IP 14.10:

  • 24/7- Prüfungsvalidierung mit Examity: Kunden können ab sofort innerhalb der imc Learning Suite Examity nutzen, und zwar rund um die Uhr. Der führende Proctoring-Service wird über eine API angebunden, um eine nahtlose Integration in das LMS zu ermöglichen. Examity ist die erste Proctoring-Lösung, die alle gängigen Datenschutzrichtlinien erfüllt.

 

  • Verbesserte User-Experience durch Cisco WebEx Integration: Mit dem neuen WebEx Connector kann das Online-Konferenz Tool nun auch für Online-Lehrveranstaltungen verwendet und nahtlos in die iLS eingebunden werden.

 

  • Mühelose On-the-job-Trainingsverwaltung: Vorgesetzte haben jetzt die Möglichkeit, ihrem Team über die Seite "Meine Mitarbeiter" On-the-Job-Trainingsmodule zuzuweisen. Außerdem können sie vor der Zuweisung von On-the-Job-Trainingsmodulen zusätzliche Aufgaben erstellen, um den Mitarbeitern eine individuelle Liste von Aufgaben zu geben.

Woran wir gerade arbeiten...

Wir glauben, dass insbesondere zwei Bereiche in der Zukunft des Corporate Learnings von zentraler Bedeutung sein werden: Nämlich Learning Analytics und Learning Experience. Daher arbeiten wir aktuell intensiv an diesen Themen und hoffen, Ihnen diese so bald wie möglich vorstellen zu können. Wenn Sie vorab schon mal einen Ausblick erhalten möchten, dann schauen Sie gerne in die weiteren Details zum IP 14.10.

 

Weitere Informationen

Wenn Sie mehr über das Innovation Pack 14.10 und unsere Fokusthemen der Zukunft erfahren möchten, finden Sie hier weitere Informationen.

KONTAKT
Photo of Nadine Kreutz
Nadine Kreutz
Communications Manager
News

Podiumsdiskussion Schule neu denken: imc macht sich weiter stark für Digitalisierung an Schulen

imc und weitere Experten treiben die Digitalisierung an Schulen voran

Saarbrücken, 22.04.2021

Nicht erst seit der Corona-Krise wissen wir: Deutschland hat großen Nachholbedarf bei der digitalen Ausstattung von Schulen. Anlässlich dieses aktuellen Themas lädt die Villa Lessing zu einer Online Diskussion ein. Neben imc Gründer Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer und imc Vorstandssprecher Christian Wachter werden an der Diskussion auch Hanspeter Georgi, Minister a.D., Beirat Lernwelt Saar, Günter Hoffmann, Lehrer a.D., Projektleiter Lernwelt Saar, sowie Oliver Luksic MdB, Landesvorsitzender FDP-Saar teilnehmen. Die Veranstaltung findet am 26. April um 19 Uhr statt.

imc Vorstand Christian Wachter bemängelt auch nach einem Jahr Pandemie noch die Situation an vielen Schulen:

Photo of Christian Wachter

Christian Wachter, Vorstandssprecher imc

„Es fehlt zum einen an Fachwissen, wie man mit modernen Kommunikationstools und Systemen umgeht, zum anderen müssen entsprechende Lehr- und Lernkonzepte entwickelt werden, denn digitales Lernen ist etwas anderes als klassischer Unterricht. Eine Unterrichtsstunde abzufilmen oder eine Overhead-Folie als PDF zu verschicken haben nichts mit digitalem Lernen zu tun. Trotzdem ist es uns ein großes Anliegen Mut zu machen, den Schritt in die Digitalisierung zu gehen. Im vergangenen Jahr konnten wir zahlreiche erfolgreiche Projekte an Schulen umsetzen, die anderen als Best-Practice dienen können.“

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://www.villa-lessing.de/veranstaltungen

imc AG

imc ist mit über 20 Jahren Erfahrung, 12 internationalen Standorten und 300 Mitarbeitern führender Anbieter für digitale Aus- und Weiterbildungsprogramme. Experten auf den Gebieten Strategie, Technologie und E-Learning Content arbeiten Hand in Hand, um ganzheitliche sowie maßgeschneiderte E-Learning Lösungen zu bieten – und zwar weltweit. Entstanden als Spin-Off an der Universität des Saarlandes unterstützt imc über 1.200 Unternehmen, öffentliche Institutionen und Bildungseinrichtungen aller Branchen und Größen ganzheitlich bei der Planung und Umsetzung von professionellen digitalen Trainingsstrategien.

PRESSEKONTAKT
Photo of Kerstin Steffen
Kerstin Steffen
Director Brand Strategy
Nina Wamsbach
Communications Manager
News

Shopify hält mit IP 14.9 Einzug in imc Learning Suite

Push-Notifications, Open Badges und eine Schnittstelle zu Shopify: Mit diesen und weiteren Neuerungen präsentiert sich das Learning Management System der imc im ersten Quartal. Die neuen Features versprechen vor allem eine verbesserte User Experience.

23.02.2021

Online-Shops boomen nicht erst seit Corona: Immer mehr Unternehmen integrieren einen direkten Shop in ihr Learning Management System (LMS). Zur Erstellung solcher E-Commerce Shops wird vor allem Shopify häufig genutzt. Grund genug für uns, eine Schnittstelle zwischen der imc Learning Suite (ILS) und Shopify bereitzustellen. In der neuesten Version der ILS, dem Innovation Pack 14.9, ist diese Schnittstelle optional buchbar.

Doch damit nicht genug, weitere Modifikationen auf einen Blick sind:

  • Portable Open Badges: Die ILS kann ab sofort standardkonforme Badges ausgeben. Das sind digitale Abzeichen für Fähigkeiten und Leistungen, die an Lernende bei Erfüllung bestimmter Kriterien vergeben werden. Die neue Funktion ermöglicht es Lernenden, direkt auf ihre Badges zuzugreifen, diese herunterzuladen und in einen offenen digitalen Rucksack hochzuladen, von wo aus sie ihre Abzeichen überall teilen können.
  • Anwesenheitsverfolgung über QR-Code: Der persönliche QR macht’s möglich und spart Lernenden und Tutoren Zeit bei der Anwesenheitsregistrierung- bzw. Kontrolle.
    Tutoren können gleichzeitig die QR-Code-Informationen mit den Benutzerinformationen im System abgleichen und notwendige Änderungen auf der Ebene des Kursfortschritts oder des Lehrplanelements vornehmen.
  • Import von WBTs in xAPI oder Tin Can Format: Die ILS unterstützt ab sofort diese gängigen Ausgabenformate zu SCORM, die insbesondere von führenden Content Creation Tools genutzt werden.
  • Push-Benachrichtigungen für neue Learning Nuggets: Administratoren können Lernende nun per Push-Notification informieren, sobald ein Kurs neue oder aktualisierte Learning Nuggets enthält.
  • Verbesserter Effectiveness Check: Der bereits in IP 14.7 eingeführte Effectivness-Check, auch 180°-Feedback genannt, wurde erweitert. Nun können auch einzelnen Parteien, also entweder Kursteilnehmer oder Vorgesetzte, Feedback zu Kursen geben, ohne dass die andere Partei dies ebenfalls tun muss.

Michael Schlothauer, Leiter des Produktmanagements für die imc Learning Suite, ist sich sicher: „Wir haben für 2021 das klare Ziel ausgegeben, die User Experience weiter zu verbessern. Die Bedürfnisse unserer Kunden stehen im Fokus und mit IP 14.9 haben wir einen wichtigen Schritt in diese Richtung getan. Insbesondere die Push-Notifications und der verbesserte Effektiveness-Check, tragen zum zielgerichteten Lernen und der Sicherstellerstellung des Lerntransfer in die Praxis bei."

Weitere Informationen

Weitere Sie mehr über das Innovation Pack 14.9 erfahren möchten, finden Sie hier weitere Informationen.

KONTAKT
Photo of Nadine Kreutz
Nadine Kreutz
Communications Manager
News

imc AG gehört laut Fosway-Studie zu den Top Core Leaders

Der unabhängige Analyst Fosway hat seine neueste Studie über Lernsysteme vorgestellt. Die imc Learning Suite verbessert sich das dritte Jahr in Folge und rangiert unter den Top Core Leaders.

Fosway badge 2021 Core Leader

Saarbrücken, 28.01.2021

Die Analysten der Fosway Group haben heute ihre neueste Studie zu Lernsystemen veröffentlicht. Darin stuft Fosway das Learning Management System der imc als Core Leader in ihrem 9-Grid Ranking 2021 ein. Die Platzierung auf diesem hohen Niveau spiegelt laut Fosway das konstante Wachstum und die stetige Weiterentwicklung der imc Learning Suite wider.

 

Wurde die imc Learning Suite 2019 noch als Core Challenger bezeichnet, verbesserten sie sich 2020 zu einem Core Leader und konnten 2021 in dieser Kategorie weiter steigen. Core Leaders zeichnen sich durch eine sehr gute Erfolgsbilanz hinsichtlich der Unternehmensgewinnrate, der Bereitstellung für den Kunden und dessen Interessensvertretung aus.

 

„Die imc verzeichnet auf dem Markt der Lernsysteme weiterhin ein starkes Wachstum und verbucht nicht nur in der DACH-Region, sondern in ganz Europa und darüber hinaus Erfolge“, sagte David Wilson, CEO der Fosway Group. „Das Unternehmen war schon immer ein Innovationstreiber, aber jetzt beweisen sie dies auch auf einer breiteren Unternehmensebene und sind zugleich in der Lage, Kunden dabei zu unterstützen, erfolgreicher zu werden.“

Christian Wachter

Christian Wachter, Vorstandssprecher der imc, lobt sein Team für die kontinuierlichen Verbesserungen: „Wir freuen uns sehr über das Ergebnis und unsere Position unter den besten Wettbewerbern weltweit.

Das Team hat hier wirklich tolle Arbeit geleistet und unsere Strategie der ganzheitlichen und individuellen Learning Journeys und kundenorientierter Technologien zahlt sich aus. Wir werden weiter an unseren Learning Analytics Tools arbeiten und es hoffentlich in Zukunft zu den Strategic Leaders schaffen."

Fosway 9-Grid™ 2021 Learning Systems
Fosway Ranking 2021
Weitere Informationen

Den gesamten Bericht von Fosway inklusive aller Zahlen und Informationen zur Erhebung finden Sie hier.

Weitere Informationen über die Foway Group können Sie hier einsehen.

imc AG

imc ist mit über 20 Jahren Erfahrung, 12 internationalen Standorten und 300 Mitarbeitern führender Anbieter für digitale Aus- und Weiterbildungsprogramme. Experten auf den Gebieten Strategie, Technologie und E-Learning Content arbeiten Hand in Hand, um ganzheitliche sowie maßgeschneiderte E-Learning Lösungen zu bieten – und zwar weltweit. Entstanden als Spin-Off an der Universität des Saarlandes unterstützt imc über 1.200 Unternehmen, öffentliche Institutionen und Bildungseinrichtungen aller Branchen und Größen ganzheitlich bei der Planung und Umsetzung von professionellen digitalen Trainingsstrategien.

PRESSEKONTAKT
Photo of Kerstin Steffen
Kerstin Steffen
Director Brand Strategy
Photo of Nadine Kreutz
Nadine Kreutz
Communications Manager
News

Branchenmonitor E-Learning-Wirtschaft: imc AG ist führender Full-Service Provider

Im mmb-Branchenmonitor veröffentlicht das unabhänige mmb Institut jährlich die einzige Markterhebung zur deutschen E-Learning-Wirtschaft. Betrachtet werden die Entwicklungen des Branchenumsatzes, die Mitarbeiterzahlen, die E-Learning-Geschäftsfelder sowie die Anbieterlandschaft. Die imc ist umsatzstärkster Full-Service Provider.

Saarbrücken, 10.12.2020

Bereits zum 13-Mal hat das unabhängige, private Forschungs- und Beratungsinstitut mmb Institut die Entwicklung der E-Learning Branche in Deutschland unter die Lupe genommen. Untersucht wurden die Zahlen aus 2019 von 40 Bildungsanbietern hinsichtlich der Entwicklungen ihres Umsatzvolumens, ihrer Mitarbeiterzahl und der Umsatzanteile der E-Learning-Geschäftsfelder. Daraus wurde ein Ranking der wichtigsten deutschen E-Learning-Anbieter erstellt.

Die imc konnte sich, im Vergleich zum Vorjahr, im Gesamtranking um zwei Plätze verbessern und erzielte den drittstärksten Umsatz. Damit ist imc der erfolgreichste Anbieter, der sowohl Lerntechnologien als auch individuelle Lerninhalte und Beratung anbietet.

 

Im Branchenmonitor wird zunächst der Gesamtumsatz aufgezeigt, danach erfolgt eine Aufschlüsselung in sechs weiteren Unterkategorien, die nach Geschäftsfeldern sortiert sind. In der Kategorie „Erstellung/Veredelung von digitalen Lerninhalten“ sichert sich imc Platz 1. Auch in den weiteren Feldern, wie „Anpassungsdienstleistungen für E-Learning-Inhalte und -Software“, oder „Tools für E-Learning“, landet der saarländische Anbieter durchweg auf den vorderen Plätzen.

Sven Becker

Sven R. Becker, Vorstand der imc, freut sich über das positive Ergebnis und betont: „Unser Weg, kundenorientierte Technologien anzubieten, zahlt sich aus. Wir sind der umsatzstärkste Full-Service Provider, was zeigt, dass eine ganzheitliche strategische Betreuung vom Markt gefordert wird.”

Weitere Informationen

Die gesamte Ausgabe des Branchenmonitors 2020, mit den Zahlen zu 2019 finden Sie hier.

Den Bericht des Vorjahres finden Sie im Branchenmonitor 2019.

imc AG

imc ist mit über 20 Jahren Erfahrung, 12 internationalen Standorten und 300 Mitarbeitern führender Anbieter für digitale Aus- und Weiterbildungsprogramme. Experten auf den Gebieten Strategie, Technologie und E-Learning Content arbeiten Hand in Hand, um ganzheitliche sowie maßgeschneiderte E-Learning Lösungen zu bieten – und zwar weltweit. Entstanden als Spin-Off an der Universität des Saarlandes unterstützt imc über 1.200 Unternehmen, öffentliche Institutionen und Bildungseinrichtungen aller Branchen und Größen ganzheitlich bei der Planung und Umsetzung von professionellen digitalen Trainingsstrategien.

PRESSEKONTAKT
Photo of Kerstin Steffen
Kerstin Steffen
Director Brand Strategy
Photo of Nadine Kreutz
Nadine Kreutz
Communications Manager