colleagues working in a chemical laboratory
Case Study
ALTANA

Die Chemie stimmt: Das preisgekrönte Onboarding von ALTANA

Die ALTANA AG ist ein global führendes Spezialchemieunternehmen mit Sitz in Wesel, Deutschland.

 

Die Konzerngruppe bietet innovative, umweltverträgliche Speziallösungen für Lackhersteller, Lack- und Kunststoffverarbeiter, Druck- und Verpackungsindustrie, die Kosmetikbranche sowie die Elektroindustrie an.

 

ALTANA beschäftigt aktuell weltweit rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in vier Geschäftsbereichen und erzielte 2022 einen Umsatz von über 3 Mrd. Euro.

DAS PROJEKT
DIE HERAUSFORDERUNG

Wer sind wir eigentlich?

Unter dem Dach von ALTANA agieren die jeweiligen Geschäftsbereiche mit ihren eigenen Marke. Sie bieten ihren Kunden weltweit Premiumprodukte und umfangreiche Dienstleistungen an. Gleichzeitig nutzen sie die Vorteile aus dem gemeinsamen Wissen und ihrem gemeinsamen Erfahrungsschatz. Das ALTANA Leitbild und die vier Werte Wertschätzung, Offenheit, Handlungsspielraum und Vertrauen sind für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die verbindliche Basis ihres gemeinsamen, zielorientierten Handelns.

 

Diese Werte, die Identität und Unternehmenskultur unternehmensweit einheitlich zu vermitteln, egal wo und in welchem Bereich man bei ALTANA arbeitet, war Ziel des Teams, das mit der Konzeption eines E-Learnings beauftragt war. Die Vision: Ein globales, digitales Onboarding. Denn unabhängig von lokalen Onboardingprogrammen gab es kein unternehmensweites Training, welches Neustarterinnen und Neustartern einen Überblick über den gesamten Konzern ermöglichte und mit dem ALTANA Leitbild harmonisierte.

 

Zudem sollte auch für künftige Führungskräfte ein Training konzipiert werden, welches ihnen die Führungsleitlinien näherbringt, sowie einen typischen Arbeitstag als Führungskraft veranschaulicht.

colleagues working in a chemical laboratory
DIE LÖSUNG

Von der grünen Wiese zu drei Stunden Onboarding und Leadership Trainings

„Uns war bewusst, dass wir ein echtes Mammut-Projekt angestoßen hatten. Unser Ziel war ein modulares eLearning mit interaktiven Elementen, Videos und Trailern. Onboarding@ALTANA sollte nicht nur Neueinsteigerinnen und -einsteigern, sondern auch langjährigen Kolleginnen und Kollegen eine Bandbreite an Möglichkeiten bieten, Konzern, Kultur und Leute neu kennenzulernen oder das eigene Wissen jederzeit aufzufrischen.

 

Daher haben wir uns die Anbieterwahl nicht leicht gemacht, denn neben fachlichen Kriterien war uns auch wichtig, dass menschlich die Chemie stimmt. Uns war klar, dass das Projekt zeitaufwendig und nur durch enge Absprachen und einen intensiven Austausch zu stemmen sein wird“, erinnert sich Andrea Pfister, CoE Talent Management.

 

Ines Conrad, Projektmanagerin bei imc ergänzt: „Wir sind bei ALTANA quasi auf der grünen Wiese gestartet. Das war einerseits eine Herausforderung, weil es nichts gab an dem wir uns orientieren konnten, aber gleichzeitig eine große Chance. Denn so konnten wir aus den Vollen schöpfen und unserer Kreativität freien Lauf lassen.“

graphics from altana training

Das ALTANA Team war offen für kreative Ideen und verließ sich auf die Expertise und Empfehlungen des imc Teams. Nach einem gemeinsamen Kick-Off vor Ort entschied man sich für zwei unterschiedliche, aber ineinandergreifende Trainingskonzepte. Zum einen das allgemeine Onboarding, das neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verpflichtend durchlaufen, „die alten Hasen“ jedoch auf freiwilliger Basis ebenso nutzen können.

 

Zum anderen wurde das Training für Führungskräfte so konzipiert, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in eine Führungsrolle bei ALTANA wechseln, nur einen Teil des Trainings absolvieren müssen; Führungskräfte die neu ins Unternehmen kommen, jedoch das gesamte eLearning durchlaufen.

ERGEBNIS und AUSBLICK

Silber von der Brandon Hall Group und ausgezeichnetes internes Feedback

Das Ergebnis überzeugt: Die zwei modular aufgebauten eLearning Curricula für Mitarbeitende sowie Führungskräfte vereinen unterschiedliche Formate. Von der Einladungs-E-Mail und einem Motivationstrailer, in dem der Vorstand begrüßt, der Inhaltsvermittlung über WBTs, Performance Cards und Readiness Check, bis zur Anbindung des BizQuiz Formats als Abschluss, ist ein bunter Blumenstraß an eLearning Formaten entstanden.

Das Ergebnis beeindruckte auch die Jury der renommierten Brandon Hall Group, die jährlich herausragende Leistungen in der Fort- und Weiterbildung mit dem „HCM Award for Excellence“ auszeichnet. ALTANA und imc konnten sich über eine Silber-Medaille in der Kategorie „Talent Acquisition“ freuen.

 

Dass das Projekt ein Erfolg war, zeigen auch die von ALTANA erhobenen Umfrageergebnisse: Beide Onboarding Programme wurden auf einer Skala von 1 bis 5 mit mehr als 4 Punkten bewertet, ein überdurchschnittlich gutes Ergebnis.

 

Andrea Pfister resümiert: „Wir sind mit dem Ergebnis absolut zufrieden und haben im Projekt viel lernen können, auch was das Thema Kommunikation und internes Stakeholdermanagement angeht. Die Zusammenarbeit mit der imc war zu jeder Zeit überaus angenehm, pragmatisch, offen und zuverlässig."

graphics from altana training
Ergebnis
3 Stunden Lerninhalte
Lernformate
Blended Learning
Auszeichnung
Brandon Hall Award
DAS SAGEN UNSERE KUNDEN
Wir sind mit dem Ergebnis absolut zufrieden und haben im Projekt viel lernen können, auch was das Thema Kommunikation und internes Stakeholdermanagement angeht. Die Zusammenarbeit mit der imc war zu jeder Zeit überaus angenehm, pragmatisch, offen und zuverlässig.
Andrea Pfister
CoE Talent Management
ALTANA AG
INFOS & DOWNLOADS
Weitere Erfolgsgeschichten

Erfahren Sie warum Kunden weltweit auf die Lösungen und Produkte der imc setzen.