Unser Team in Deutschland freut sich auf Ihren Anruf: + 49 681 94 76 0

  • Global
  • Germany
  • Austria
  • Switzerland
  • Australia
  • Singapore
  • United Kingdom

Performance Support Sytem der IMC schneidet im Test mit „Excellent“ ab

Das eLearning Journal Fachmagazin testete IMC Process Guide in drei Kategorien

25. November 2016

Immer wieder investieren Unternehmen mehr oder weniger große Teile ihres IT-Budgets in Software, die eigentlich dazu bestimmt ist, Prozesse zu optimieren und Kosten zu sparen, wie beispielsweise Electronic Performance Support Systeme (EPSS), sehen sich aber mit Stolpersteinen auf dem Weg dorthin konfrontiert.

Ein gutes EPSS führt Mitarbeiter „on-the-job“ wie ein Navigationssystem durch komplexe Geschäftsprozesse und IT-Landschaften im Unternehmen. Es erkennt, in welchem System ein Mitarbeiter gerade arbeitet, zeigt relevante Informationen zum aktuellen Arbeitsschritt sowie die nächsten Schritte auf, überprüft gemachte Angaben und lässt keine Fragen offen. Prozesse werden optimiert, Fehler vermieden und Kosten hierdurch eingespart.

Dies verlangt den Systemen jedoch einiges ab. Die Software- und Prozesslandschaft eines jeden Unternehmens lässt sich mit einem Fingerabdruck vergleichen: feingliedrig und individuell einzigartig. Hinzu kommt, dass unterschiedliche Wissensstände und Funktionen der Mitarbeiter im Unternehmen berücksichtigt werden müssen.

Die Anschaffung eines EPSS bedarf entsprechend einer sorgsamen Planung. Nur mit der richtigen Strategie lassen sich IT-Fehlinvestitionen vermeiden.  Hinzu kommt, dass nach dem Kauf eines EPSS in der Regel individuelle Software-Anpassungen und Schulungen für die Administratoren notwendig sind. Unternehmen müssen also nicht nur einen Anbieter, sondern vielmehr einen Partner suchen, der sie umfassend unterstützt. Die Wahl des Partners ist entscheidend für den Erfolg. Um Unternehmen bei dieser Wahl zu unterstützen, testet das eLearning Journal regelmäßig unterschiedliche Anbieterlösungen in den Kategorien „Administration“, „Technik“ und „Benutzerbezogene Aspekte“. So durfte sich nun auch das EPSS der IMC, der Process Guide, der Expertenjury stellen. Das System konnte die Redaktion des Fachmagazins überzeugen und wurde mit der Note „Excellent“ ausgezeichnet.“


Zu den Testergebnissen im Detail:

1. In der Kategorie „Administration“ sticht vor allem die einfache und intuitive Erstellung eigener Inhalte durch Unternehmensmitarbeiter heraus. Mit wenigen Klicks können Anwendungsfenster erkannt und Elemente ausgewählt werden, zu denen Informationen im Process Guide hinterlegt werden sollen.

2. Aber auch auf technischer Ebene kann IMC Process Guide überzeugen. In der Kategorie „Technik“ wird vor allem die integrierte Suchfunktion gelobt, mit der sich passende Inhalte auf Anwenderseite schnell finden lassen.

3. In der Kategorie „Benutzerbezogene Aspekte“ wird schließlich hervorgehoben, dass Process Guide sich optimal in den Arbeitsprozess integriert und diesen vereinfacht.

Die Redaktion des eLearning Journals kommt zu folgenden Fazit:

„IMC Process Guide bietet die passende Infrastruktur, um das Thema Performance Support erfolgreich umzusetzen. Für die Nutzer integriert sich der Process Guide in den Arbeitsprozess und assistiert ihnen beim Arbeiten mit Software oder beim Durchlaufen bestimmter Geschäftsprozesse. Inhalte können mit dem Designer nach kurzer Einarbeitungszeit selbst erstellt werden. Damit entsprechen die Informationen, die den Nutzern zur Verfügung gestellt werden, genau den Bedarfen im Unternehmen.“

Lesen Sie jetzt den vollständigen Testbericht.

Weiterführende Informationen zum IMC Process Guide finden Sie unter www.im-c.com/performance-support

Sie möchten mehr über die IMC und die Produkte und Lösungen erfahren?
Besuchen Sie uns unter: www.im-c.com


Haben Sie Fragen?