Unser Team in Zürich freut sich auf Ihren Anruf: + 41 43 299 99 00

  • Global
  • Germany
  • Austria
  • Switzerland
  • Australia
  • Singapore
  • United Kingdom

Diversität leben: IMC AG unterzeichnet Charta der Vielfalt

27. Mai 2019

IMC AG verpflichtet sich zu Organisationskultur von Gleichheit, Vielfalt, Akzeptanz und gegenseitigem Respekt

Zum deutschen Diversity Day am 28.05.2019 setzt die IMC AG ein Zeichen für Vielfältigkeit und Diversität in der Arbeitswelt und unterschreibt die Charta der Vielfalt. Die Charta ist eine Arbeitgeberinitiative zur Förderung von Diversität in Unternehmen und Institutionen. Ziel der Initiative ist es, Vielfalt in der Arbeitswelt in Deutschland voranzubringen. Schirmherrin der bundesweiten Initiative ist Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Mit der Unterzeichnung der offiziellen Urkunde der Charta der Vielfalt verpflichtet sich die IMC ein Klima der Akzeptanz und des gegenseitigen Vertrauens zu schaffen und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gleichermaßen zu respektieren  Das Unternehmen mit Hauptsitz in Saarbrücken beschäftigt derzeit rund 300 MitarbeiterInnen aus 44 Nationen in neun Ländern. Der Altersdurchschnitt liegt bei 34 Jahren. Dabei ist die Frauenquote mit 35% mehr als doppelt so hoch wie sonst in der IT-Branche. Elke Zastrau, Personalchefin der IMC ist darauf sehr stolz und betont: "Bei uns zählen einzig die Persönlichkeiten unserer MitarbeiterInnen und die Qualität ihrer Arbeit. Geschlecht, Alter, kultureller Hintergrund, Religion, gesundheitliche Beeinträchtigungen, sexuelle Orientierung, oder auch die Ausbildung oder der soziale Hintergrund spielen keine Rolle. Wir vertreten damit ein weit gefasstes Verständnis von Diversität, das die Stärken, das Engagement und die Leistungsbereitschaft der Person in den Vordergrund rückt."

Sven R. Becker, Vorstand für Vertrieb, Marketing, Unternehmenskommunikation und Content, ergänzt: "Ich würde sogar sagen, dass Vielfalt und Chancengleichheit der Schlüssel zu unserem Erfolg sind. Unsere interdisziplinär und multikulturell aufgestellten Teams sind kreativer, offener und produktiver als homogene Gruppen. Gelebtes Diversity Management erhöht nicht nur die Loyalität der MitarbeiterInnen, sondern steigert auch die operative Effektivität, die Problemlösungs- und Konfliktlösungsfähigkeit."

Bisher haben bereits 3.000 Unternehmen und Institutionen mit insgesamt 10,4 Millionen Beschäftigte die Charta der Vielfalt unterzeichnet und kontinuierlich kommen neue UnterzeichnerInnen hinzu.

Ein Interview mit Elke Zastrau zum Thema Diversität finden Sie unter www.im-c.de/diversity Weitere Informationen zur Charta der Vielfalt finden Sie hier: https://www.charta-der-vielfalt.de


Haben Sie Fragen?