Unser Team in Deutschland freut sich auf Ihren Anruf: + 49 681 94 76 0

  • Global
  • Germany
  • Austria
  • Switzerland
  • Australia
  • Singapore
  • United Kingdom

LEARNTEC 2014: IMC setzt auf Mobile Learning, Gamification, MOOC und Business Process Guidance

Vom 4. bis 6. Februar wird die IMC AG ihre Neuheiten in Karlsruhe vorstellen

17. Januar 2014

Die LEARNTEC als Leitmesse im Bereich Lernen mit IT bietet auch in diesem Jahr wieder die erste Gelegenheit, die Neuerungen im IMC-Angebot live zu erleben. Neben den bewährten Lösungen und Services wird dabei insbesondere Augenmerk auf die neusten Lerntrends gelegt.

Die technologischen Komplexitätstreiber, einerseits digitale Lerninhalte zu produzieren, die auf allen nur erdenklichen Endgeräten genutzt werden können, und andererseits, ohne umfassende Expertenkenntnisse user generated content zu erstellen, sind die wichtigsten Marktanforderungen an moderne Autorensysteme. Um die steigende Nachfrage nach solchen mobilen Lernlösungen zu unterstützen, liegt der Schwerpunkt des IMC Content Studio deshalb auf dem Prinzip der Einfachheit in der Anwendung und der Vielfalt der Möglichkeiten. Unter dem Motto „Test & Taste“ stellt IMC den Interessenten am Messestand die Vollversion für 30-Tage kostenlos zur Verfügung. Im Nachgang eingereichte individuelle Produktbewertungen honoriert IMC mit einem Paket exklusiven italienischen Kaffees.

Immer mehr Unternehmen setzen auf Game-based Learning Module: Sie nutzen das zugrundeliegende Lern- und Motivationspotential von digitalen Spielelementen und übertragen es auf die Vermittlung von realem Wissen. Am LEARNTEC-Stand der IMC erhalten die Besucher Einblick in die abwechslungsreichen Lösungsansätze aus der Praxis: Sie können beispielsweise ihre Geschicklichkeit in einem Autorennen unter Beweis stellen, in einer interaktiven Abenteuergeschichte spannenden Rätseln auf den Grund gehen oder sich in der Welt eines Landwirtschaftsmanagers bewegen.

Ein weiteres Highlight ist die Vorstellung von www.opencourseworld.de, dem Corporate MOOC-Angebot der IMC. Die MOOC-Kurse können sowohl am PC als auch auf allen gängigen Tablets absolviert werden und wurden bisher von mehr als 10.000 Usern genutzt. Neue Kurse wie „User Experience für Geschäftsanwendungen“, „Compliance Management“ oder „Corporate Learning“ erweitern in den nächsten Wochen das kostenlose Kursangebot der OpenCourseWorld und stehen dann auch erstmalig in englischer Sprache zur Verfügung.

Für Trainingsverantwortliche, die vor dem Roll-Out von Softwaresystemen stehen und sich mit dem Thema Softwareschulung beschäftigen, ist die Business Process Guidance Suite von besonderem Interesse. Das Performance Support System transformiert Prozessinformationen auf verständliche Art in rollenbezogene Arbeitsanweisungen und führt Endanwender wie ein Navigationssystem durch komplexe Geschäftsprozesse und IT-Landschaften. Diese – auf dem Prinzip des Microlearning basierende Lösung – können Besucher am IMC-Stand an gängigen Softwarelösungen wie z.B. von Microsoft oder SAP vor Ort eigenhändig testen.

Auch die IMC Learning Suite, aktuell von Craig Weiss auf Platz 6 von weltweit 582 Systemen bewertet, ist weiter auf Innovationskurs. Das Learning Management System bietet eine intuitive und einfach bedienbare Lernumgebung, nutzt neue Datenschutzkonzepte zur Sicherung der informationellen Selbstbestimmung und setzt verstärkt auf analytische und prediktive Lernprozesse im Rahmen von Learning Analytics. Zudem werden die Besucher Gelegenheit bekommen, die neue Mobile Learning App zu begutachten, welche mit neuem User Interface, einer modernen Navigation und Facettensuche das Finden und Nutzen von mobilen Inhalten einfach macht. Den neuen Look und die zahlreichen Funktionen der Learning Suite lassen sich live auf der Messe erleben!

Mehr zu den Produkten und Lösungen der IMC im Rahmen der LEARNTEC, vom 4.-6. Februar 2014 in Karlsruhe, Halle 1, Stand D10 oder im Internet unter www.im-c.com.

Individuelle Beratungstermine sind über die Website der IMC möglich.