Unser Team in Deutschland freut sich auf Ihren Anruf: + 49 681 94 76 0

  • Global
  • Germany
  • Austria
  • Switzerland
  • Australia
  • Singapore
  • United Kingdom
  • WE EMPOWER PEOPLE

    WE EMPOWER PEOPLE

    IMC auf der LEARNTEC 2018

Immersives Lernen im Fokus

IMC auf der 26. LEARNTEC in Karlsruhe

Vom 30. Januar bis 1. Februar 2018 wird die führende Messe für digitales Lernen in Karlsruhe Branchenexperten, Bildungsverantwortlichen und Interessierten wieder ein Forum zum Netzwerken, Entdecken und Mitdiskutieren bieten. Selbstverständlich ist auch IMC mit dabei und setzt den Fokus auf das Erlernen neuer Kompetenzen in der virtuellen und erweiterten Realität.

Besuchen Sie uns in Halle 1 an Stand D10 um mit einem unserer Experten ins Gespräch zu kommen oder selbst in eine virtuelle Museumswelt einzutauchen. Am besten vereinbaren Sie gleich jetzt Ihren individuellen Beratungstermin.


Virtuelle Welten direkt am Messestand erkunden

Unser Fokusthema ist dieses Mal das Lernen in der virtuellen und erweiterten Realität. Wagen Sie an unserem Stand einen Blick durch die VR-Brille und lassen Sie sich in die Ausstellungsräume eines virtuellen Museums entführen. Erfahren Sie dabei Wissenswertes zu den Themen Optik und Feinmechanik. Der Rundgang lässt sich ausgezeichnet mit einem Besuch eines Planetariums abschließen. Sichern Sie sich noch heute Ihren Slot in unserer VR-Arena.

Jetzt Termin vereinbaren



Spielerischer Kompetenzerwerb

Der Erwerb neuer Kompetenzen über spielebasierte Formate gewinnt zusehends an Bedeutung und etabliert sich derzeit als langfristiger Trend. Um zu zeigen, wie effektiv das Lernen mit spielebasierten Apps ist, präsentiert IMC auf der 26. LEARNTEC „Gehirn Coach“. Testen Sie am IMC-Messestand die Fitness-App für die grauen Zellen, mit der sich in acht verschiedenen Mini-Games je nach Bedarf Logik, Konzentration, Gedächtnis, Orientierung und Reaktionsvermögen trainieren lassen.


Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!


Vorab stellen wir Ihnen hier bereits weiterführende Informationen rund um die geplanten Schwerpunktthemen zu Verfügung:

In der ersten Folge unserer neuen Podcast-Reihe berichtet unsere Expertin Kirsten Wessendorf, Managerin Digital Learning Strategy, über die Marktpotenziale von Augmented Reality und Virtual Reality. Sie ist der Überzeugung, dass AR und VR Trainingsmethoden wie Präsenztrainings und E-Learnings ergänzen und nicht ersetzen.

Passend dazu dreht geht auch unser neues Whitepaper vertiefend auf Fragestellungen rund um „Augmented Reality/Virtual Reality – Einsatz im Corporate Training“ ein. Wie sehen die Einsatzbereiche von AR und VR aus? Wie können Vorteile veränderter Lernmethoden aussehen? Abschließend werden praxisnahe Beispiele zum Einsatz moderner Technologien im Corporate Training skizziert.

Warum eigentlich sind Augmented Reality (AR)- und Virtual Reality (VR)-Trainings derzeit so beliebt? In welchen Trainingsszenarien ist der Einsatz von AR sinnvoll? In welchen VR? IMC Vorstand Christian Wachter und IMC Senior Developer Daniel Sotzko im Interview.