Unser Team in Graz freut sich auf Ihren Anruf: + 43 316 253 665 0

  • Global
  • Germany
  • Austria
  • Switzerland
  • Australia
  • Singapore
  • United Kingdom

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten ist uns in der analogen wie auch digitalen Welt ein wichtiges Anliegen. Um Ihnen ein möglichst hohes Maß an Transparenz zu gewährleisten, informieren wir Sie nachfolgend, über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der durch uns im Rahmen der Nutzung der Website erfassten personenbezogenen Daten. 

 

Inhalt

I. Verantwortlicher i. S. d. Art. 4 Nr. 7 DS-GVO

https://www.im-c.com/de/datenschutz/#VerantwortlicherII. Datenschutzbeauftragter

III. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

https://www.im-c.com/de/datenschutz/#ErhebungIV. Weitergabe von Daten

https://www.im-c.com/de/datenschutz/#WeitergabeV. HubSpot

https://www.im-c.com/de/datenschutz/#HubspotVI. MailChimp

https://www.im-c.com/de/datenschutz/#MailChimpVII. Cookies

https://www.im-c.com/de/datenschutz/#CookiesVIII. Analyse-Tools

https://www.im-c.com/de/datenschutz/#Analyse-ToolsIX. Social Media

https://www.im-c.com/de/datenschutz/#Analyse-ToolsX. Betroffenenrechte

https://www.im-c.com/de/datenschutz/#BetroffenenrechteXI. Widerspruchsrecht

https://www.im-c.com/de/datenschutz/#WiderspruchsrechtXII. Datensicherheit

https://www.im-c.com/de/datenschutz/#DatensicherheitXIII. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

 

I. Verantwortlicher i. S. d. Art. 4 Nr. 7 DS-GVO:

Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

imc information multimedia communication AG
Scheer Tower
Uni-Campus Nord
D-66123 Saarbrücken

E-Mail: info@im-c.com
Telefonnummer: +49 681 9476 0

Eine ausführliche Anbieterkennzeichnung kann im Impressum aufgerufen werden.

 

II. Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

imc information multimedia communication AG
z. Hd.: Datenschutzbeauftragter
Scheer Tower Uni-Campus Nord
D-66123 Saarbrücken

E-Mail: datenschutz@im-c.com

 

III. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

a. Rein informatorische Nutzung unserer Website

Beim Aufrufen unserer Website www.im-c.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite (URL), von der aus der Zugriff erfolgt
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) 
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite) 
  • Zugriffsstatur / HTTP-Statuscode 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Das technische Framework unserer Website wird von der Firma ion2s GmbH, Hilpertstraße 1, 64295 Darmstadt, in unserem Auftrag betrieben. Der Auftragsverarbeiter hält Ihre übermittelten Daten in einem deutschen Rechenzentrum vor.

Die oben genannten Datenkategorien werden für einen Zeitraum von sieben Tagen nach Erhebung gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Sie sind zur Bereitstellung dieser Daten nicht verpflichtet. Eine Nutzung unserer Website ist ohne deren Bereitstellung jedoch nicht möglich.


Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. V, VI, VII und VIII dieser Datenschutzerklärung.

 

b. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Website für unseren kostenlosen Newsletter anzumelden. Nach erfolgter Anmeldung werden die von Ihnen bei der Anmeldung mitgeteilten personenbezogenen Daten durch Ihren Browser an uns übermittelt und in den jeweiligen informationstechnischen Systemen gespeichert. Außerdem werden Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt Ihrer Anmeldung gespeichert, um Ihre Anmeldung nachweisen zu können. Der Newsletterversand erfolgt über unseren Marketingdienstleister HubSpot (nähere Informationen hierzu unter Ziff. V).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer während der Anmeldung übermittelten Daten zum Zwecke des Newsletterversands ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO. Hierfür wenden wir das sog. "Double-Opt-In-Verfahren" an. Die Protokollierung Ihrer Anmeldung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse gilt in diesem Fall dem Nachweis Ihrer Anmeldung.

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, sich jederzeit von unserem Newsletter abzumelden und die von Ihnen erteilte Einwilligung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie entweder durch Anklicken der entsprechenden Schaltfläche innerhalb des Newsletters tun oder per E-Mail an folgende Adresse: datenschutz@im-c.com.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Newsletterversands wird nach erfolgter Abmeldung unverzüglich eingestellt. Ihre personenbezogenen Daten werden innerhalb einer Bearbeitungsfrist von 90 Tagen nach der Abmeldung unwiderruflich gelöscht.

Die Newsletter enthalten darüber hinaus einen sog. "web-beacon", d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zu Ihrem Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des eingesetzten Auftragsverarbeiters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Die Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse ist in dem sicheren und nutzerfreundlichen Einsatz des Newsletters zu sehen. Dies dient zum einen unserem wirtschaftlichen Interesse und zum anderen der Erfüllung der Nutzererwartungen. Die erhobenen Daten werden nach erfolgter Abmeldung vom Newsletter anonymisiert.

Sie sind zur Bereitstellung dieser Daten nicht verpflichtet. Eine Anmeldung zu unserem Newsletter ist ohne deren Bereitstellung jedoch nicht möglich.

 

c. Kontaktformulare

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über auf der Website bereitgestellte Formulare in Kontakt zu treten. Die von Ihnen im Rahmen Ihrer Anfrage mitgeteilten personenbezogenen Daten werden durch Ihren Browser an uns übermittelt und in den jeweiligen informationstechnischen Systemen gespeichert. Außerdem werden Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt Ihrer Anfrage gespeichert.

Sofern Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertragsverhältnisses abzielt, so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

In allen übrigen Fällen stellt Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung dar. Unser berechtigtes Interesse liegt in diesem Fall in der Beantwortung Ihrer Anfrage.

Die Protokollierung des Zeitpunkts Ihrer Anfrage dient der Wahrung der Sicherheit unserer Website und erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, bis Ihr Anliegen abschließend bearbeitet wurde.

Sie sind zur Bereitstellung dieser Daten nicht verpflichtet. Die Beantwortung Ihrer Anfrage ist ansonsten jedoch nicht möglich.

 

d. Online-Bewerbung

Wir betreiben auf unserer Website ein Karriereportal, über das Sie sich online bei uns bewerben können. Um den Bewerbungsprozess für Sie transparent zu gestalten, können Sie sich anmelden. Hierfür müssen Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie ein Passwort eingeben. Diese Daten werden benötigt, um einen Account im Karriereportal für Sie einzurichten und zu verwalten. Nicht zuletzt benötigen wir diese und gegebenenfalls weitere Daten auch, um auf Wünsche, Fragen und Kritik reagieren zu können.

Weitere optionale Daten sind:

  • Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer)
  • Lebenslaufdaten (z.B. Schulbildung, Berufsausbildung, Berufserfahrung, Sprachkenntnisse)
  • Profile in sozialen Netzwerken (z.B. XING, LinkedIn, Facebook)
  • Dokumente im Zusammenhang mit Bewerbungen (Bewerbungsfotos, Anschreiben, Zeugnisse, Arbeitszeugnisse, Arbeitsproben etc.)

Diese online übersandten Informationen über Ihre Person werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung genutzt.

Zudem setzt der Betreiber des Karriereportals Cookies ein und erhebt weitere Daten zur Gewährleistung eines ordnungsgemäßen Betriebs und zur Verbesserung seiner Services. Ausführliche Informationen über diese Verarbeitungsprozesse und über die weiteren datenschutzrechtlichen Aspekte des Online-Bewerbungsprozesses finden sie in den speziell dafür bereitgestellten Datenschutzhinweisen.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist § 26 Abs. 1 BDSG-neu.

Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten im Falle einer Absage für 6 Monate aufbewahrt.

In Einzelfällen kann es zu einer längeren Speicherung von einzelnen Daten kommen (z. B. Reisekostenabrechnung). Die Dauer der Speicherung richtet sich dann nach den dafür bestehenden gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Sofern es nicht zu einer Einstellung gekommen ist, Ihre Bewerbung aber weiterhin für uns interessant ist, fragen wir Sie, ob wir Ihre Bewerbung für künftige Stellenbesetzungen weiter vorhalten dürfen. Wenn Sie diesem Vorgehen zustimmen, werden Ihre Daten für weitere 6 bis 12 Monate gespeichert.

Unser Karriereportal wird von der Firma softgarden e-recruiting GmbH, Tauentzienstraße 14, 10789 Berlin in unserem Auftrag betrieben. Der Auftragsverarbeiter hält Ihre im Rahmen des Bewerbungsprozesses übermittelten Daten in einem deutschen Rechenzentrum vor.

Sie sind zur Bereitstellung dieser Daten nicht verpflichtet. Eine Berücksichtigung innerhalb des Bewerbungsprozesses ist ohne deren Bereitstellung jedoch nicht möglich.

 

e. Webinare

Wir bieten auf unserer Website regelmäßig Webinare zu von uns angebotenen Leistungen, Produkten und verschiedenen anderen Themen aus der Welt des E-Learnings an. Die Teilnahme an einem Webinar erfordert dabei eine persönliche Anmeldung über ein auf unserer Website bereitgestelltes Formular. Nach erfolgter Anmeldung werden die von Ihnen bei der Anmeldung mitgeteilten personenbezogenen Daten durch Ihren Browser an uns übermittelt und in den jeweiligen informationstechnischen Systemen gespeichert. Außerdem werden Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt Ihrer Anmeldung gespeichert.  Ihre personenbezogenen Daten werden anschließend an den Webinar-Organisator LogMeIn, Inc. übermittelt. Dieser wird Ihnen in der Folge Informationen zur Teilnahme an der Veranstaltung per E-Mail zukommen lassen. Dies geschieht, um Ihnen die Teilnahme an unseren Webinaren zu ermöglichen.


Während und nach der Durchführung des Webinars werden durch den Webinar-Organisator zudem folgende statistischen Daten erhoben und an uns übermittelt: Informationen über die Teilnahmedauer, Interesse an dem Webinar, gestellte Fragen und Antworten sowie Informationen zur Registrierung (Herkunft und Registrierungsdatum). Wir nutzen diese Daten, um unser Webinar-Angebot und die damit verbundene User-Experience zu verbessern.

Die von uns durchgeführten Webinare werden außerdem regelmäßig aufgezeichnet, um sie auf den Internetseiten der IMC AG für einen späteren Abruf bereitzustellen. Beiträge, die einen Rückschluss auf einzelne Teilnehmer zulassen, werden nicht veröffentlicht.

Sie können eine Webinar-Sitzung jederzeit beenden, indem Sie einfach das Browserfenster schließen oder das Programm bzw. die App beenden. Wenn Ihr Ansprechpartner die Sitzung beendet, so wird automatisch auch Ihre Teilnahme an der Sitzung beendet.

Zur Durchführung unserer Webinare setzen wir die Software-Lösung GoToWebinar von LogMeIn Inc., 333 Summer Street, Boston, MA 02210 USA als Webinar-Organisator ein. Für die Bereitstellung dieses Dienstes und die damit verbundene Datenverarbeitung ist die LogMeIn, Inc. die für die Verarbeitung Verantwortliche. Die Datenschutzerklärung der LogMeIn, Inc. können Sie hier abrufen. Die LogMeIn, Inc. ist nach den Vorgaben des EU-US Privacy Shield  zertifiziert.

Zudem nutzen wir die von Ihnen bei der Anmeldung bereitgestellten Daten, um Ihnen weiterführende Informationen zu dem von Ihnen gebuchten Webinar zukommen zu lassen ("Service Mails"). Der Versand dieser Service Mails erfolgt durch unseren Marketingdienstleister MailChimp (nähere Informationen hierzu unter Ziff. VI).

Die Service Mails enthalten einen sog. "web-beacon", d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen der Service-Mail abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zu Ihrem Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Service Mails geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Mailempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des eingesetzten Auftragsverarbeiters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der oben näher bezeichneten personenbezogenen Daten zur Durchführung und Nachbereitung der Webinare ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. In diesem Fall besteht unser berechtigtes Interesse darin, ein Webinar durchzuführen sowie zu erfahren, wem wir in diesem Rahmen unsere Kenntnisse und unser Know-How zur Verfügung stellen und weshalb Sie sich für die von uns veranstalteten Webinare interessieren. Zudem sind wir berechtigterweise daran interessiert, die erhobenen Daten zur Verbesserung unseres Webinar-Angebots und der User-Experience zu nutzen. Die Protokollierung Ihrer Anmeldung dient der Wahrung der Sicherheit unserer Website und erfolgt ebenfalls auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Wir prüfen grundsätzlich zum Ende eines Kalenderjahres, ob eine Speicherung Ihrer übermittelten personenbezogenen Daten zu den o.g. Zwecken weiterhin erforderlich ist. Abhängig vom Ergebnis der Überprüfung werden Daten weiter gespeichert oder gelöscht.

Sie sind zur Bereitstellung dieser Daten nicht verpflichtet. Unsere vorbezeichneten Services stehen Ihnen jedoch ansonsten nicht zur Verfügung.

 

f. Downloads

Auf unserer Website bieten wir verschiedene kostenfreie Whitepaper zum Download an. Da wir daran interessiert sind, mit welchen Personen wir unser Know-how teilen, ist zur Freischaltung des Downloads eine Anmeldung über ein bereitgestelltes Formular notwendig. Wenn Sie das tun, werden die von Ihnen bei der Anmeldung übermittelten personenbezogenen Daten durch Ihren Browser an uns übermittelt und in den jeweiligen informationstechnischen Systemen gespeichert. Außerdem werden Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt Ihrer Anmeldung gespeichert.  Zudem nutzen wir die von Ihnen über das Formular bereitgestellten Daten, um Ihnen weiterführende Informationen zu den heruntergeladenen Inhalten zur Verfügung zu stellen ("Service Mails"). Der Versand dieser Service Mails erfolgt durch unseren Marketingdienstleister MailChimp (nähere Informationen hierzu unter Ziff. VI).

Die Service Mails enthalten einen sog. "web-beacon", d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen der Service-Mail abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zu Ihrem Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Service Mails geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Mailempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des eingesetzten Auftragsverarbeiters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. In diesem Fall besteht unser berechtigtes Interesse darin zu erfahren, wem wir in diesem Rahmen unsere Kenntnisse und unser Know-How zur Verfügung stellen und weshalb Sie sich für die von uns bereitgestellten Inhalte interessieren. Zudem sind wir berechtigterweise daran interessiert, die erhobenen Daten zur Verbesserung unseres Download-Angebots zu nutzen. Die Protokollierung Ihrer Anmeldung dient der Wahrung der Sicherheit unserer Website und erfolgt ebenfalls auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Wir prüfen grundsätzlich zum Ende eines Kalenderjahres, ob eine Speicherung Ihrer übermittelten personenbezogenen Daten zu den o.g. Zwecken weiterhin erforderlich ist. Abhängig vom Ergebnis der Überprüfung werden Daten weiter gespeichert oder gelöscht.

Sie sind zur Bereitstellung dieser Daten nicht verpflichtet. Unsere vorbezeichneten Services stehen Ihnen jedoch ansonsten nicht zur Verfügung.

 

g. Anmeldung zu Events

Von Zeit zu Zeit veranstalten wir Events, um Interessenten über aktuelle Trends und Themenschwerpunkte aus der Welt des E-Learnings auf dem Laufenden zu halten. Wenn Sie an einem der Events teilnehmen möchten, können Sie sich dazu über das zu diesem Zweck bereitgestellte Formular anmelden. Wenn Sie dies tun, werden die von Ihnen bei der Anmeldung mitgeteilten personenbezogenen Daten durch Ihren Browser an uns übermittelt und in den jeweiligen informationstechnischen Systemen gespeichert. Außerdem werden Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt Ihrer Anmeldung gespeichert. Wir verarbeiten die von Ihnen übermittelten Daten anschließend, um Ihnen die Teilnahme an unseren Events zu ermöglichen und diese für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Zudem nutzen wir die von Ihnen über das Formular bereitgestellten Daten, um Ihnen weiterführende Informationen zu der von Ihnen gebuchten Veranstaltung zukommen zu lassen ("Service Mails").

Die Service Mails enthalten einen sog. "web-beacon", d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen der Service-Mail abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zu Ihrem Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Service Mails geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Mailempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des eingesetzten Auftragsverarbeiters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. In diesem Fall besteht unser berechtigtes Interesse darin, ein Event zu veranstalten sowie zu erfahren, wem wir in diesem Rahmen unsere Kenntnisse und unser Know-How zur Verfügung stellen und weshalb Sie sich für die von uns veranstalteten Events interessieren. Zudem sind wir berechtigterweise daran interessiert, die erhobenen Daten zur Verbesserung unseres Event-Angebots zu nutzen. Die Protokollierung Ihrer Anmeldung dient der Wahrung der Sicherheit unserer Website und erfolgt ebenfalls auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Wir prüfen grundsätzlich zum Ende eines Kalenderjahres, ob eine Speicherung Ihrer übermittelten personenbezogenen Daten zu den o.g. Zwecken weiterhin erforderlich ist. Abhängig vom Ergebnis der Überprüfung werden Daten weiter gespeichert oder gelöscht.

Sie sind zur Bereitstellung dieser Daten nicht verpflichtet. Unsere vorbezeichneten Services stehen Ihnen jedoch ansonsten nicht zur Verfügung.

 

IV. Weitergabe von Daten

Wir bedienen uns zur Datenanalyse, -verarbeitung oder -speicherung der Unterstützung externer Dienstleister (z.B. für die Gewinnung anonymisierter Statistiken oder für die Datensicherung). Diese Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und sie erfüllen hohe Datenschutz- und Datensicherheitsstandards. Sie sind zur Verschwiegenheit verpflichtet und verarbeiten Daten nur in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen. Außer in den in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Fällen geben wir Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Außerdem besteht die Möglichkeit, dass Ihre Anfrage bzw. Inanspruchnahme unserer Services eine Weitergabe Ihrer Daten innerhalb der Unternehmensgruppe und der verbundenen Unternehmen nach Art. 15 AktG erfordert, um Ihr Anliegen bestmöglich und zu Ihrer vollsten Zufriedenheit zu bearbeiten. In diesen Fällen wird sichergestellt, dass nur diejenigen Stellen innerhalb der Unternehmensgruppe Zugriff auf Ihre Daten erhalten, die für den Verarbeitungsprozess auch tatsächlich erforderlich sind.

 

V. HubSpot

Im Rahmen unserer Online-Marketing-Aktivitäten setzen wir die integrierte Software-Lösung HubSpot ein, mit der wir verschiedene Bereiche innerhalb unseres Online-Marketings abdecken.

Dazu zählen unter anderem:

  • Landing Pages und Kontaktformulare
  • Content Management (Website)
  • E-Mail Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, bspw. zur Bereitstellung von Downloads)
  • Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc. ...)
  • Social Media Publishing & Reporting
  • Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM)

Unser Anmelde-Service ermöglicht es Besuchern unserer Website, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, Inhalte herunterzuladen und ihre Kontaktinformationen sowie weitere demografische Informationen zur Verfügung zu stellen.

Diese Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind.

Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzerklärung. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unseres Marketings.

HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland.

 

Kontakt:

HubSpot

2nd Floor 30 North Wall Quay
Dublin 1, Ireland, 
Telefon: +353 1 5187500.

HubSpot ist unter den Bedingungen des "EU - U.S. Privacy Shield Frameworks" zertifiziert und unterliegt dem TRUSTe 's Privacy Seal sowie dem "U.S. - Swiss Safe Harbor" Framework.

 

VI. Mailchimp

Zum Versand unserer Service-Mails nutzen wir das Tool MailChimp, des US-Anbieters Rocket Science Group LLC., 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Sofern innerhalb der entsprechenden Verarbeitungstätigkeit auf den Einsatz von MailChimp hingewiesen wird, werden alle von uns im Rahmen der Verarbeitungstätigkeit erfassten Daten auf Servern, die sich im Einflussbereich von MailChimp befinden, gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Service-Mails in unserem Auftrag.

Darüber hinaus kann MailChimp Ihre Daten zur Optimierung der eigenen Services nutzen (z. B.  Darstellung der Service Mails, zur Bestimmung aus welchen Ländern die Empfänger kommen etc.). Allerdings nutzt MailChimp die Daten nicht, um die Empfänger selbst zu kontaktieren anzuschreiben oder deren Daten an Dritte weiterzugeben. Für diese Verarbeitung Ihrer Daten ist MailChimp selbst verantwortlich. Informationen zu dieser Verarbeitung können Sie den Datenschutzbestimmungen des Anbieters entnehmen.

Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzerklärung. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unseres Marketings.

 

Kontakt:

The Rocket Science Group, LLC
675 Ponce de Leon Ave NE
Suite 5000
Atlanta, GA 30308 USA

MailChimp ist unter den Bedingungen des "EU - U.S. Privacy Shield Frameworks" zertifiziert und unterliegt dem TRUSTe 's Privacy Seal sowie dem "U.S. - Swiss Safe Harbor" Framework.

 

VII. Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. 
Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. 
Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.
Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. VIII). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. 

 

VIII. Analyse-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Website sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. 
Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

 

a. Google Analytics 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()". Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Informationen des Drittanbieters: Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.
Nutzerbedingungen: www.google.com/analytics/terms/de.html,
Übersicht zum Datenschutz: www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

b. Google Adwords und Conversion Tracking

Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen.

Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte "Ad Server" ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen es Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain "www.googleadservices.com" blockiert werden, www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne "About Ads" sind, über den Link www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: www.google.com/intl/de/policies/privacy und services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Website der Network Advertising Initiative (NAI) unter www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, www.privacyshield.gov/participant.

 

IX. Social Media

Auf unserem Webauftritt werden derzeit Links zu unseren Social-Media-Profilen auf den folgenden Plattformen bereitgestellt: Facebook, Instagram, LinkedIn, Twitter, Xing, YouTube. Bei den genannten Verlinkungen handelt es sich nicht um sogenannte Social-Media-Plug-ins.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung innerhalb der sozialen Netzwerke finden Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Adressen der jeweiligen Social-Networks und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

Facebook Ireland Ltd. (Facebook und Instagram), 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Irland; www.facebook.com/policy.php;
Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, www.privacyshield.gov/participant.

Google Ireland Ltd.( YouTube), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de, Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI#other-covered-entities.

LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA; www.linkedin.com/legal/privacy-policy. LinkedIn hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, www.privacyshield.gov/participant.

Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; twitter.com/privacy. Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, www.privacyshield.gov/participant.

Xing AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, DE; http://www.xing.com/privacy.  

 

X. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • nach den Voraussetzungen des Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • nach den Voraussetzungen des Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • nach den Voraussetzungen des Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • nach den Voraussetzungen des Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • nach den Voraussetzungen des Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • nach den Voraussetzungen des Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • sich gem. Art. 77 DS-GVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

XI. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@im-c.com.

 

XII. Datensicherheit

Wir verwenden auf der Website das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. 
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

  

XIII. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand September 2019. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und der Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.im-c.com/de/datenschutz/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.